Aktuelles

Nächster Clubabend

  07.12.2017

um 19:00 Uhr. 

 

Clubausfahrten April bis Oktober jeweils Sonntag um 09:00 Uhr!

 Mittwochstraining und individuelle Aktivitäten der Vereinsmitglieder

siehe unter  Ausfahrten mit CX, MTB oder auf FACEBOOK

Das Radteam VCS  wird unterstützt von:

V C S Shopping

BESUCHER

WEBCounter by GOWEB

2017

Willkommen beim Radteam

 

RV VeloClub Simmering

ZVR: 316730222

Die Vereinsmeisterschaft 2017 ist geschlagen

Der König ist tot, es lebe der König. Hermann Grabmayer hat es nach mehreren Anläufen geschafft und das Ding ohne Zweifel 2017 für sich entschieden. Mit einem respektablen Vorsprung kam er lächelnd über die Ziellinie. Die Plätze 2. und 3. belegten Bernhard Kornherr und Stefan Fischer.

 

Bei spätsommerlichen Bedingungen stellten sich 23 Starter den Herausforderungen und haben die Windischhütte gerockt. Dank der neuen Zeitboni blieb das Rennen bis zum Schluss interessant (siehe auch Ergebnisliste). Bei dieser Gelegenheit möchte ich mich auch beim zahlreichen Organisations-Komitee bedanken. Wir alle haben diesen Sonntag wieder zu einem VCS Vereinsfest gemacht. 

as16.10.2017.

VCS VEREINSMEISTERSCHAFT

Am 15. Oktober finden die diesjährigen VCS Vereinsmeisterschaften statt.

Die bis dato eingegangenen Anmeldungen lassen auf ein großes Starterfeld schließen.

Die abschließende Siegerehrung wird wieder in der Windischhütte stattfinden. Die Meisterschaft wird bei jedem Wetter durchgeführt!

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und Erfolg!!

 

Am 15. Oktober findet auf Grund der VM keine Sonntagsausfahrt statt.

RH26092017 

Der nächste Streich!

Bei der 24 Stunden Radtrophy in Hitzendorf, Rund um die Kirschhalle konnten Berni (VCS) und Philipp mit ihrem Team "kkcycling.at by drott" ihren nächsten Sieg einfahren.

Wieder in überzeugender Art spulten die beiden in 24 Stunden 796,95 km herunter und konnten mit einem Vorsprung von 42,35 km das zweitbesten Team hinter sich lassen.

Auf den gefahrenen 207 Runden mussten 6.210 Höhenmeter absolviert werden.

Wir gratulieren den Beiden zu diesem tollen Erfolg!

RH12092017

                                                                                           Ergebnisse ...

Es gibt Nachwuchs

Da ist Nicolas und Jennifer ein Meisterstück gelungen!

Am 11. August ist Elise mit einem Gewicht von 2850 Gramm und einer Größe von 49 cm auf die Welt gekommen.

Wir gratulieren euch und wünschen für die Zukunft alles Liebe und Gute und viel Freude mit euren Kleinen!

 

RH03092017

4. VCS Nightride nach Tulln

Vergangene Woche Freitag folgten 7. wackere VCS Fahrer dem Ruf unseres Obmanns. Pünktlich um 19°° starteten wir bestückt mit ausreichend Beleuchtung Richtung Tulln. Entlang des Donauradweges waren wir auch schnell am Ziel angekommen, und machten wie geplant einen Zwischenstopp um uns für die Rückfahrt zu laaben. Retour gings dann - gut Beleuchtet über die selbe Strecke, einziger Unterschied war die Einkehr bei der noch geöffneten Poidlhütte. Nach dem Ausgleich des Flüssigkeitsverlusters machten sich alle zufrieden auf den Heimweg.

Danke dem Hoti für die Organisation, und danke den Burschen für die Begleitung.

AS28.08.2017.

45. WELTRADSPORTWOCHE - HARTBERG

Bei der diesjährigen Weltradsportwoche in Hartberg waren auch 2 Teilnehmer des VCS am Start. Leopold Schreiber in der AK Master VII und Franz Hergolitsch.

Dabei konnte Franz erstmals in der Gesamtwertung in der AK Hobby 4 einen Platz auf dem Podest erreichen. Er belegte den hervorragenden 3. Gesamtrang! Wir freuen uns mit Franz und gratulieren zum Erfolg!

RH19082017

 

                              Ergebnisse  im Detail ...

 

RAA - Stand 12.08 - 16:39 Uhr

SIE HABEN ES GESCHAFFT !!!!

SIEG BEIM 2ER TEAMBEWERB ÜBER 2200 KM

 

 

Die Vereinskollegen des RV Veloclub Simmering gratulieren Berhard und seinem Partner Philipp zum Sieg in 77 Stunden und 46 Minuten!

 

RAA - Stand 12.08. - 13:58 Uhr

Jetzt ist es bald soweit, der so erhoffte und nun auch verdiente Sieg im RAA steht bevor. Bernhard und Philipp haben bereits 2.092 km heruntergespult und somit einen gewaltigen Polster zum nächstplatzierten Team (Rad Team Tauplitz) mit 1.839 km geschaffen. Nach einer durchregneten Nacht konnten die anderen Teams nicht nur in Schach gehalten werden, sondern der Vorsprung kontinuierlich ausgebaut werden. So gibt es kaum einen Abschnitt in dem die beiden nicht die schnellsten gewesen wären.

Hut ab auch vor dem tollen Betreuerteam, das die nicht leichte Aufgabe toll gelöst hat und die Beiden sicher ins Ziel bringen werden. Nebenbei erwähnt sei noch, dass auch im  Betreuerteam 2  Mitglieder des VCS tätig sind. Zum zweiten mal dabei Walter Wurdack und als "neuer" Stefan Fischer.

Anbei noch ein paar Fotos von Berni, die mir Walter übermittelt hat.

RH 12082017

                                                                                              RAA Link ...

RAA - Stand 11.08. - 8:10 Uhr

Die Nacht ist überstanden! Bei schlechten Wetterbedingungen musste der Großglockner überwunden werden. Aus erster Hand (Walter Wurdack) war zu erfahren, das bei der Auffahrt der Regen ausblieb, dafür aber bei der Abfahrt der Regen voll einsetzte. Berni bewältigte die Abfahrt mit angemessener  Vorsicht und Philipp setzt nun die Fahrt Richtung Mittersill fort.

Die Beiden sind immer noch voll motiviert bei der Sache und haben inzwischen bereits einen Vorsprung von ca. 5 1/2 Stunden auf die unmittelbaren Verfolger.

Die Wettervorschau lässt für die nächsten Stunden nichts gutes erwarten. Regen ist angesagt aber zumindest keine Unwetter mehr.

Gebt´s Gas Burschen und  passt´s auf euch auf - wir setzen auf euch!!

RH 11082017

 

RAA - Stand 10.08. - 20:34 Uhr

Ich sitze gerade voller Begeisterung vor dem Computer und freue mich über das tolle Zwischenergebnis des Team von Berni (KKcycling by Drott).

Mit Stand 20:34 Uhr führen Berni und Philipp das Feld der 2er Team überlegen an. Sie haben bereits eine Strecke  von 1.066 Kilometer heruntergespult und die zweitplatzierten bereits um fast 100 Kilometer !! distanziert. Hoffentlich können sie diesen Vorsprung halten und sogar ausbauen.

Das Wetter wird in den nächsten Stunden eine große Rolle spielen, da es jetzt in die Berge geht. Der Großglockner steht vor der Tür. Wir halte den Beiden die Daumen und wünschen ihnen viel Glück und vor allem ein weiteres sturzfreies Rennen!

RH 10082017

 

 

3. Zwettler Brauerei Radmarathon

AM 6. August fand der 3. Radmarathon in Zwettl statt. An einem regnerischen Sonntag starteten 2 Vertreter des VCS bei diesem Event auf die 60 km lange Strecke. Trotz dieser widrigen Wetterbedingungen konnten sich Hermann Grabmayer und Rainer Funder im Spitzenfeld platzieren!

Hermann prolongierte seine tolle Form und konnte in der Klasse MU 40 den tollen 2. Platz (23. Overall) und Rainer Funder den 12.Platz in der Klasse      M 40+ (66. Overall) erreichen! Wir gratulieren zu den tollen Ergebnissen.

RH 100817

                                                                                           Ergebnisse ...

 

Race arround Austria

Der Start des Race arround Austria 2017 steht vor der Tür. Am 9. August um 10:00 Uhr starten die 2er Teams in St. Georgen im Attergau. Mit am Start auch heuer wieder ein Mitglied des RV Veloclub Simmering. Bernhard Kornherr startet im  Team KKcycling by Drott gemeinsam mit Philipp Kaider. Nach dem 2. Platz im Vorjahr, streben die Beiden heuer einen Platz am obersten Stockerl an.

Wir wünschen den Beiden ein tolles Rennen und vor allem gute Beine - denn diese werden sie jedenfalls für die Distanz von 2.200 Kilometern mit 30.000 Höhenmetern brauchen. Wir werden berichten!

RH31072017

                                                                          Link Race arround Austria

 

Topplatzierung bei den Wachauer Radtagen

Hermann Grabmayer befindet sich wohl in Topform. Dies bewies er abermals bei den Wacher Radtagen über die 99 Kilometer lange und mit 1.168 Höhenmetern gespickte Strecke bei der er den hervorragenden 26. Platz Overall belegte. Bemerkenswert auch der Rückstand auf den Erstplatzierten mit nur 7 Sekunden!! So nebenbei erwähnt noch die Durchschnitts-geschwindigkeit von 39,8 km/h. Da werden es die Vereinskollegen bei der diesjährigen Vereinsmeisterschaft wohl sehr schwer haben sich ganz vorne zu behaupten.

Wir gratulieren jedenfalls zur tollen Leistung und wünschen auch weiterhin eine gute Form!

RH17072017                     

                                                                                           Ergebnisse ...

Toller Erfolg beim 24 Stunden Rennen in Grieskirchen

Mit Beteiligung des VCS konnte das Team KKcycling by Drott in einem Vorbereitungsrennen für das Race around Austria einen tollen Erfolg feiern. In der Zusammensetzung Philipp Kaider und Bernhard Kornherr (VCS) konnte beim 24 Stunden Rennen in Grieskirchen in der Wertung der 2er Teams der hervorragende 2. Platz belegt werden. Die Spannung um die Entscheidung in diesem Rennen viel erst in der letzten Runde. Die ersten 3 Teams konnten 903 Kilometer mit 7.266 Höhenmetern herunterspulen. Die aktuelle Ergebnisliste findet ihr im unten angeführten Link.

 

Wir gratulieren den Beiden und dem gesamten Team zu dieser tollen Leistung und freuen uns schon auf euer Antreten beim Race around Austria im August 2017!!

RH10072017

                                                                                                     Link ...

Mondsee 5 Seen Radmarathon 2017

4 Starter des RV Veloclub Simmering gingen beim diesjährigen Mondsee Radmarathon über verschiedene Distanzen an den Start und konnten sich toll platzieren.

Die Hergolisch´s schlugen wieder einmal zu. Franz konnte auf der über 134 km langen Strecke in der Klasse H Ü60 den tollen 3. Platz und Anni auf der über 75 km langen Strecke in der Klasse D Ü60 den 4. Platz erzielen.

Unser Oldi "Scheibenleo" konnte auf der 75 km langen Strecke in der Klasse H Ü75 den tollen 2. Platz erreichen.

Abgerundet wurde das tolle Ergebnis durch den 157. Platz durch Thomas Bosler auf der 134 km langen Strecke in der Klasse H Ü45.

Gratulation an alle Teilnehmer!!

RH 29062017

                                                                                          Ergebnisse ...

 

VCS Weinvierteltour 2017

Dietmannsdorf, ein verträumter kleiner Ort im nordwestlichen Weinviertel, war diesmal der Ausgangspunkt der 4-tägigen Tour. Insgesamt nahmen 24 aktive Teilnehmer an der Tour teil. Übermachtet wurde im der zum Gasthaus „s`Weínstöckl“ gehörigen Pension mit tollen Zimmern und Pool vor der Tür.

 

Die erste Etappe (121,4 km / 996 Hm) wurde am 15. Juni von der Fabiganschenke in Wien Simmering nach Dietmannsdorf in drei Gruppen mit jeweils einem Begleitfahrzeug bei tollem Wetter (Ø Temperatur 29°) gestartet. Bereits nach 4,5 km ein Sturz, der Gott sei Dank der einzige und ohne ernstere Folgen bleiben sollte.

 

Die zweite Etappe (Königsetappe 158,3 km / 2.037 Hm) führte von Dietmannsdorf über Krems, den Seiberer nach Gföhl und wieder zurück zum Ausgangspunkt. Das Wetter war anfänglich ein wenig durchwachsen, ab dem Seiberer aber strahlende Sonne jedoch mit starkem Wind, der uns auch noch die restlichen Tage begleiten sollte (Ø Temperatur 28°).

 

Die dritte Etappe (124,9 km / 1.591 Hm) wurde über Groß-Siegharts nach Karlsstein an der Thaya (70 Kilometer Gegenwind!), Raabs an der Thaya und Hardegg bei bewölktem Himmel (der Regen blieb uns erspart! Ø Temperatur 20°) absolviert. Außer einem Speichenriss, der rasch behoben werden konnte, keine weiteren technischen Probleme.

 

Die Abschlussetappe (103,4 km / 655 Hm) die über Röschitz, Hollabrunn und das „Goldene Bründl“ führte, konnte endlich bei tollem Rückenwind bestritten werden. Auch das Wetter zeigte sich zeitweise von seiner besseren Seite (Ø Temperatur 25°) und so konnte Wien rasch erreicht werden.

 

Abschließend Dank an alle die diese tolle Tour organisiert haben, die sich als Fahrer der Begleitfahrzeuge zur Verfügung gestellt und an jene die diese Fahrzeuge zur Verfügung gestellt haben. Aber auch Dank an die aktiven Teilnehmer die durch ihre zahlreiche Teilnahme den betriebenen Aufwand bestätigen!

RH 29062017

                                                                                                   Fotos ...

Leithaberg Radmarathon 2017

12 Fahrer stellen sich bei gutem Wetter an den Start des heurigen Marathons.

Zu bewältigen waren entweder 80 oder 120 Km. Beide Strecken wurden ohne weitere Probleme (bis auf leichte Krämpfe :-) gefahren. Herzlichen Dank an alle Beteiligten für diesen spannenden und feinen Tag.

Unsere internes Duell: Hans,Markus,Christian gegen Heinz,Gunther und Andi konnte von Team 2 gewonnen werden. Mein persönliches Highlith - Christian gewinnt den Zielsprint gegen mich ;-).

Wie gewohnt waren wir auch wieder am Podest vertreten- Franz und Leo sind immer eine Bank. Danke Burschen - mein Kompliment.

2. Platz AK auf der 120 Km. Distanz für unseren Franz - TOP Leistung !!

 

3. Platz AK für Leo auf der 80 Km. Distanz - SUPER wie immer !!

 

Auf der 80 Km. Distanz fuhr unser Hermann den tollen 25 Gesamtrang ein. Gratulation.

as06.06.2017.

Aktualisierung  - VCS Sonntagsausfahrten

Um neuen Wind in unsere Ausfahrten zu bringen haben wir als Erstes die Kreuttalrunde durch die "Weinviertelrunde" ersetzt.

Weiters wird  bei unseren Ausfahrten die Sportgruppe - Abfahrt 9°° Uhr, und die Hobbygruppe - Abfahrt 9.10 Uhr starten. So hoffen wir den unterschiedlichen Anforderugen unserer Mitglieder besser gerecht zu werden.

 

as24052017

MTB 4 Island Stage Race

Thomas Bosler und Horst Blach starteten als Vertreter des VCS  bei einem Mountainbikerennen über

4 Inseln in Kroatien

Hier gehts zum Bericht des Abenteuers von Horst & Thomas.

Lesen lohnt sich.

Super Ergebnis Burschen !! 

as020517

TOLLES WETTER - GUTES TRAINING AUF MALLE

Eine tolle Trainingswoche ist leider viel zu schnell zu Ende gegangen. Auf Grund des guten Wetters war es möglich täglich Trainingsfahrten durchzuführen. Dadurch war ein Trainingspensum von durchschnittlich 800 km möglich - die ganz fleißigen noch mehr! Franz und Wieland, die sich bereits  auf der Insel befanden, ergänzten unsere Trainingsgruppe und waren nebenbei auch noch gute Guides - Danke noch einmal an dieser Stelle!

Entgegen den letzten Jahren bezogen wir diesmal im Hotel Caballero Quartier. Die Mieträder bezogen wir über Hürzeler, dessen Stützpunkt praktisch um die Ecke lag und die Radabholung und -Rückgabe sehr schnell und unkompliziert erledigt werden konnte. Leider gab es einen Kettenriss der aber sturzfrei ablief - sonst keine Probleme.

Für nächstes Jahr ist auch wieder ein Trainingslager geplant. Wohin uns die Reise führen wird ist allerdings noch ungewiss.

RH130417

                                                                                                  Fotos ...

TRAININGSLAGER MALLORCA

Endlich ist es wieder soweit! Vom 2. bis 8. April sind die VCS´ler wieder auf Trainingslager auf der Sonneninsel Mallorca. Wir hoffen auf viele Trainingskilometer bei sonnigem und warmen Wetter!!

Unser Quartier haben wir erstmals im Hotel "Caballero" gebucht. Wir hoffen, dass der erste ganz gute Eindruck uns nicht täuscht und jene die bereits in diesem Hotel waren berichteten Gutes! Mit 19 Personen, davon 15 Aktive sind wir diesmal auch zahlenmäßig stark vertreten.

HR300317

 

OFFIZIELLER SAISONSTART TRAININGSFAHRTEN 2017

Am 2. April ist es wieder soweit und der RV Veloclub Simmering startet wieder die wöchentlich am Sonntag stattfindenden Trainingsfahrten in 2 Leistungsgruppen (abhängig von der Teilnehmeranzahl)! Details findet ihr unter der Rubrik "Trainingsfahrten".

Wir freuen uns auf eure zahlreiche Teilnahme!!

HR 300317

 

CX & MTB Wochenende 25 und 26.2.2017.

Samstag und Sonntag nutzten einige motivierte VCS-Herren das Wetter um die Gegend rund um Wien zu durchstreifen. Zwei lässige, wenn auch zum Teil "schwierige" Tage. Danke Burschen

VCS - Schneeschuhwanderung

Am vergangenen Sonntag 29.01.17. machten sich ein paar VCSler & Friends auf den Weg Richtung Unterberg um diesen mit Schneeschuh bzw, Tourenschi zu erklimmen. Kurz zusammen gefasst ist folgerndes zu sagen, es war ein Traumtag inkl. einer super Tour.

Hier geht`s zum Album mit den gesamten Bildern.

 

AS 01.02.17.

Saisonstart 2017

Am 1. Jänner 2017, Start 13:00 Uhr wurde wieder die Radsaison durch die von den nächtlichen Feierlichkeiten unbeeindruckten Mitgliedern mit der Neujahrsausfahrt des RV Veloclub Simmering durchgeführt. Nach einer Runde mit dem CC bzw. MTB in der Lobau wurde mit einem (kleinen) Bier im Gasthaus "Roter Hiasl" dem abgelaufenen Jahr 2016 gedacht und auf eine unfallfreie Radsaison 2017 angestoßen!

RH140117                                                                                                Fotos....